FAQ: Wer darf eine Eigentümerversammlung einberufen?

Wer darf eine WEG Eigentümerversammlung einberufen bzw. dazu einladen: Hausverwalter, Verwaltungsbeirat oder einzelner Eigentümer?

Die Eigentümerversammlung ist für jede Wohnungseigentümergemeinschaft ein wichtiges Mittel, um das Gemeinschaftseigentum zu verwalten. Man unterscheidet dabei zwischen der ordentlichen und der außerordentlichen Eigentümerversammlung. Die ordentliche findet in der Regel einmal pro Jahr statt, während Einladungen zur außerordentlichen Eigentümerversammlungen anlassbezogen erfolgen. In beiden Fällen stellt sich die Frage, wer eigentlich zu einer Eigentümerversammlung einladen darf... Weiterlesen →

Die Sondereigentumsverwaltung: Wohnungsverwaltung für Vermieter

Infos zur Sondereigentumsverwaltung: Aufgaben, Kosten, Konten

Wer eine Eigentumswohnung besitzt, wird diese natürlich nicht immer selbst bewohnen, sondern oftmals auch vermieten. Ziel ist eine möglichst hohe Rendite, verbunden mit einem Werterhalt der Wohnung. Nicht immer hat man Zeit, sich selbst um die Vermietung der Wohnung zu kümmern – auch, wenn es mittlerweile spezialisierte Software für Vermieter gibt. Die Sondereigentumsverwaltung ist dabei... Weiterlesen →

Werbung

FAQ: Wohnungsgeberbestätigung – Was ist das und wer füllt sie aus?

DIe Wohnungsgeberbestätigung muss dem Mieter vom Vermieter unterzeichnet bereitgestellt werden.

Bei der Wohnungsgeberbestätigung handelt es sich um ein Dokument, welches der Mieter benötigt, um sich bei dem für ihn zuständigen Einwohnermeldeamt ummelden zu können. Diese Bestätigung, die auch unter den Begriffen „Vermieterbescheinigung“ oder „Wohnungsgeberbescheinigung“ bekannt ist, wird vom Bundesmeldegesetz (§19 Mitwirkung des Wohnungsgebers) gefordert. Ohne die Wohnungsgeberbestätigung ist eine Ummeldung durch den Mieter nach dem... Weiterlesen →

Befristete Sonderregelungen wegen der Corona-Pandemie – bleibt der Wirtschaftsplan?

Die Situation rund um COVID-19 stellt WEGs und ihre Verwalter sowie Eigentümer vor Herausforderungen wie etwa im Bereich der Beschlussfassung.

Nicht nur das Wohnungseigentumsgesetz befindet sich aktuell (Juni 2020) in der Neuerung, auch Sonderregelungen des WEG betreffen nun viele Eigentümer wie Verwalter. 2020 – ein turbulentes Jahr, ganz besonders auch im Hinblick auf die Sonderregelungen des Wohnungseigentumsgesetzes in Zeiten der Covid-19-Pandemie sowie angesichts der noch ausstehenden Gesetzesänderungen. Wie hat der Gesetzgeber auf die momentane Situation... Weiterlesen →

Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung – Vorlagen & Muster

Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung bestätigt dem Vermieter die positive Zahlungsmoral des neuen Mieters.

Noch ein Blatt mehr auf dem Papierberg  oder tatsächlich eine sinnvolle Angelegenheit, die für Vermieter wie Mieter von Vorteil ist? Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung erklärt sich vom Begriff her zumindest schon einmal selbst. Ähnlich wie die Vorvermieterbescheinigung gibt eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung Auskunft über die Zuverlässigkeit der Zahlungen, die an den Vermieter entrichtet worden sind. Mit der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung kann... Weiterlesen →

Werbung

Den Verwalter loswerden: die vorzeitige Abberufung und Kündigung

Tipps, um einen schlechten Verwalter mittels vorzeitiger Abberufung und Kündigung loszuwerden

Es gibt keine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG), die ohne einen Verwalter auskommt. Per Gesetz muss jede WEG einen Verwalter bestellt haben, der die erforderlichen Aufgaben in der Hausverwaltung wahrnimmt. Dies kann natürlich auch in Form der Selbstverwaltung passieren, wenn ein Eigentümer zum Verwalter gewählt worden ist, viel häufiger ist jedoch die Bestellung eines professionellen Verwalters. Es gibt... Weiterlesen →

WEG Selbstverwaltung: Wenn ein Eigentümer Verwalter ist

Eine WEG kann man auch in Selbstverwaltung durch einen Eigentümer verwalten.

Jede Wohnungseigentümergemeinschaft will verwaltet werden und muss hierzu einen Verwalter bestellen. Meistens handelt es sich dabei um professionelle WEG-Verwalter, welche diese Rolle gegen eine Vergütung übernehmen. Hausverwaltungen betreuen nicht selten mehrere Dutzend oder gar Hundert Eigentümergemeinschaften. Doch gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die man nicht sehr häufig antrifft: Eine WEG in Selbstverwaltung. Dies bedeutet,... Weiterlesen →

Achtung: Gesetzesreform des WEG (WEMoG) bringt deutliche Nachteile!

Die Neuauflage des Wohnungseigentümergesetz WEG-E bringt viele Nachteile für Eigentümer und Mieter mit sich und nur wenige Vorteile für WEG-Verwalter.

Der Gesetzesentwurf, der aktuell vorliegt, bring wenige Vorteile – und zwar fast ausschließlich für Verwalter, Handwerker und Bauträger. Mit der Gesetzesnovelle kann Vieles jetzt so werden, wie es aus Verbraucherschutzsicht keineswegs tragbar ist! Wichtige Änderungen im Wohnungseigentumsgesetz wurden seitens der Regierenden seit Jahren verschlafen. Die Folge: Fehlende Transparenz, viele Anfechtungsklagen und überlastete Gerichte und natürlich... Weiterlesen →

Die Eigenbedarfskündigung – Wissenswertes für Vermieter und Mieter

Eine Eigentumswohnung wegen Eigenbedarf kündigen bedeutet zahreiche rechtliche Hürden.

Nur wenige Themen werden so intensiv diskutiert wie die Kündigung wegen Eigenbedarf des Vermieters. Die Kündigungsart ist nur unter Einhaltung aller relevanten rechtlichen Vorgaben zulässig und Vermieter müssen dabei einige Aspekte beachten. Zudem gibt es in Bezug auf die unterschiedlichen Bundesländer, aber auch zwischen den Orten innerhalb eines Bundeslandes große Unterschiede bei den Fristen für... Weiterlesen →

Die Tagesordnungspunkte für die Eigentümerversammlung Ihrer WEG – Infos zu Fristen, Form und Inhalten!

Die Tagesordnungspunkte für die Eigentümerversammlung müssen Sie fristgereicht einreichen, damit eine Beschluss erfolgen kann.

Wenn die Verwaltung, oder, beispielsweise im Fall einer außerordentlichen Veranstaltung, vielleicht auch der Verwaltungsbeirat, zu einer Eigentümerversammlung einlädt, sind zahlreiche Aspekte für die Übermittlung der Tagesordnungspunkte zu beachten. Es geht schließlich im Idealfall darum, dass Beschlüsse rechtssicher gefasst werden und um die Tatsache, dass Wirtschaftspläne oder wichtige Sanierungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum starten können. Ohne Beschlussfassung und... Weiterlesen →