Die WEG Reform 2020 – welche Änderungen bringt das WEMoG?

Aus dem Wohnungseigentumsgesetzt wird in der Reform das WEMoG, das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz.

Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, erklärt in einer Pressemitteilung des BMJV vom 17. September 2020: „Das Wohnungseigentumsgesetz ist eine Erfolgsgeschichte. Es erlaubt die Schaffung von ‚Eigentum auf der Etage‘ und ermöglicht breiten Teilen der Bevölkerung, Immobilieneigentum zu erwerben. Für viele ist die Schaffung von Wohneigentum ein wichtiger Baustein bei der privaten Altersvorsorge.... Weiterlesen →

FAQ: Wer darf eine Eigentümerversammlung einberufen?

Wer darf eine WEG Eigentümerversammlung einberufen bzw. dazu einladen: Hausverwalter, Verwaltungsbeirat oder einzelner Eigentümer?

Die Eigentümerversammlung ist für jede Wohnungseigentümergemeinschaft ein wichtiges Mittel, um das Gemeinschaftseigentum zu verwalten. Man unterscheidet dabei zwischen der ordentlichen und der außerordentlichen Eigentümerversammlung. Die ordentliche findet in der Regel einmal pro Jahr statt, während Einladungen zur außerordentlichen Eigentümerversammlungen anlassbezogen erfolgen. In beiden Fällen stellt sich die Frage, wer eigentlich zu einer Eigentümerversammlung einladen darf... Weiterlesen →

Werbung

FAQ: Muss man das Hausgeld für eine Eigentumswohnung monatlich oder jährlich zahlen?

Muss man das Hausgeld für eine Eigentumswohnung monatlich oder jährlich zahlen.

Verständlicherweise stellen sich viele Interessenten für eine Eigentumswohnung die Frage, welche Nebenkosten mit dieser verbunden sind. Oftmals sind es ein kostengünstiges Wohnen und der Wunsch nach einer guten Altersvorsorge, was potenzielle Käufer mit Wohneigentum verbinden. Zahlt der Mieter gewöhnlich die Kaltmiete plus die Nebenkosten, welche dann gemeinsam die Warmmiete ausmachen, ist es bei der Eigentumswohnung... Weiterlesen →