Ordnungsgemäße Verwaltung: Was man darunter versteht und warum es für die WEG wichtig ist!

Alle Infos und Hinweise zu der ordnungsgemäßen Verwaltung einer Wohnungseigentümergemeinschaft durch eine professionelle Hausverwaltung.

Was hinter dem Begriff „ordnungsgemäße Verwaltung“ steckt, sollten Sie als Wohnungseigentümer wirklich wissen. Dies liegt daran, dass Schaden droht, wenn die Regeln der ordnungsgemäßen Verwaltung in einer WEG nicht eingehalten werden. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen sollten! Wenn es um Wohneigentum geht, so handelt es sich nicht selten um erhebliche... Weiterlesen →

Eine fehlerhafte Jahresabrechnung?! Darauf müssen Sie als Eigentümer achten!

Eine Jahresabrechnung, die Hausgeldzahlungen sowie die Zuführung zu Instandhaltungsrücklage enthält, ist nicht selten fehlerhaft, unvollständig oder gar falsch.

Jede Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) erhält einmal im Jahr die Jahresabrechnung von ihrem Hausverwalter. Dieses Dokument ist aufgrund der aktuellen Rechtsprechung sehr umfangreich und kann auch gut und gerne einmal 10 Seiten umfassen. Zu den Pflichtaufgaben der Hausverwaltung gehörend, ist die Erstellung der Jahresabrechnung für die WEG in Verbindung mit der Vorlage zur Beschlussfassung eine sehr wichtige... Weiterlesen →

Fiese Tricks in den Eigentümerversammlungen – so unseriös sind manche Hausverwaltungen!

Unseriöse Verwalter nutzen verschiedene Tricks in der Eigentümerversammlung, um ihre finanziellen Interessen durchzusetzen.

Mindestens einmal im Jahr finden für die unterschiedlich großen und gut wie schlecht verwalteten Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) die ordentlichen Eigentümerversammlungen statt. Ziel dieser Veranstaltungen ist es unter anderem, Wirtschaftspläne und Abrechnungen zu besprechen und zu genehmigen, den Verwalter zu entlasten oder anstehenden Sanierungsbedarf zu diskutieren sowie Beschlüsse darüber zu fassen. Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, geht... Weiterlesen →

Die Bedeutung der Gemeinschaftsordnung einer WEG – wichtig oder nur nettes Beiwerk?

Für Wohnungseigentümer ist die Gemeinschaftsordnung der WEG ähnlich wichtig wie die Teilungserklärung.

Oft stellt sich die Frage, ob die Gemeinschaftsordnung einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) im Bereich der Hausverwaltung tatsächlich ein ernst zu nehmendes Dokument ist – oder einfach nur so flexibel aushandelbar ist wie eine Hausordnung. Welche Bedeutung eine Gemeinschaftsordnung für eine WEG hat, was sie von der Teilungserklärung unterscheidet und wer die Gemeinschaftsordnung einer WEG aufstellt, das... Weiterlesen →

Hausverwaltung in der Erbengemeinschaft: Optionen für Miterben eines Mehrfamilienhauses!

Optionen für die Hausverwaltung durch eine Erbengemeinschaft, die gemeinsam eine Immobilie geerbt haben.

Freud und Leid liegen oft eng beieinander, wenn Sie als Miterbe einer Erbengemeinschaft ein Mehrfamilienhaus erben. Da Immobilien verwaltet werden wollen, sollten Sie wissen, welche Optionen für Miterben eines Mehrfamilienhauses bestehen, wo Grenzen liegen und welche Möglichkeiten Sie haben, Ihr persönliches Problem zu lösen. Vorab: Erbengemeinschaften sind Gesamthandsgemeinschaften. In einer Erbengemeinschaft sind alle Miterben gleichberechtigt.... Weiterlesen →

Mieter: Menschen zweiter Klasse mit weniger Rechten als Wohnungseigentümer?

Hier wird die Frage beantwortet, ob Mieter weniger oder gleiche Rechte wie Eigentümer in einer WEG haben.

Wenn Menschen beginnen, andere abzuwerten, resultiert dies auf Dauer oftmals in Problemen. Insbesondere treten derartige Sachverhalte innerhalb von Wohnungseigentümergemeinschaften auf. Schauen Sie genau hin, wenn Miteigentümer offensichtlich Mieter weniger wertschätzen – es könnte in Zukunft auch Sie treffen! Die Überschrift mag für die meisten Menschen überaus befremdlich klingen, was durchaus verständlich ist. Doch gibt es... Weiterlesen →

Wenn das Hausgeld fast so hoch ist wie die Miete: mögliche Ursachen!

Wenn die Hausgeldzahlung kontinuierlich steigen, kann das Hausgeld irgendwann so hoch werden wie die Miete für eine entsprechende Wohnung.

Es klingt merkwürdig, aber es gibt tatsächlich Konstellationen, in denen das Hausgeld für eine Wohnung vom Betrag her die Miete erreicht oder in der gleichen Größenordnung liegt. Dann müssen unbedingt konkrete Fragen gestellt werden. Nicht immer ist die Eigentumswohnung die richtige Wahl. Der eine mietet gerne eine Wohnung und ist zufrieden – für den anderen... Weiterlesen →

Ist die Auszahlung der Instandhaltungsrücklage möglich?

Kann man sich als Wohnungseigentümer seinen Anteil an der Instandhaltungsrücklage der WEG auszahlen lassen?

Die Instandhaltungsrücklage einer mittelgroßen WEG kann durchaus im fünfstelligen Bereich liegt. Da wäre es schon attraktiv, den eigenen Anteil daran beim Verkauf der Eigentumswohnung auszahlen zu lassen. Die Frage, ob dies möglich ist und zahlreiche weitere Fragen rund um die Instandhaltungsrücklage einer WEG werden in diesem Artikel beantwortet! Eine Frage dieser Art ergibt sich vor... Weiterlesen →

Was passiert, wenn der Beirat durch die WEG nicht entlastet wird?

Zunächst passiert nichts, wenn der Verwaltungsbeirat einer Wohnungseigentümergemeinschaft nicht entlastet wird.

Erst wird der Verwaltungsbeirat in einer Eigentümerversammlung gewählt – und dann in der nächsten nicht entlastet! Geht das überhaupt? Und wenn ja, wann sollte eine Eigentümergemeinschaft auf die Entlastung des Beirates verzichten? Dieser Artikel widmet sich diesen Fragen und gibt Ihnen Tipps zur persönlichen Entscheidungsfindung. Die Aufgabe des Verwaltungsbeirates und insbesondere des Rechnungsprüfers bzw. Belegprüfers... Weiterlesen →

Das Sondernutzungsrecht: Wenn ein Miteigentümer Teile des Gemeinschaftseigentums alleine nutzen darf!

Das Sondernutzungsrecht in einer WEG gibt es beispielsweise für Terassen, Teile des Gartens oder des Dachbodens bzw. Kellers und für Autostellplätze.

Erst durch das Mittel des Sondernutzungsrechts können Gemeinschaftsimmobilien und -anlagen „so richtig genutzt“ werden, wie man sich dies als Wohnungsbesitzer oder Kaufinteressent vorstellt. Ohne das Sondernutzungsrecht gäbe es etwa keine PKW-Stellplätze. Das Sondernutzungsrecht gehört zu den Begriffen aus dem Bereich der Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG), die weniger bekannt sind, jedoch eine besondere Relevanz für die Miteigentümer und... Weiterlesen →