Gute Ratgeber für Wohnungseigentümer & Kaufinteressenten

Buchratgeber WEG Hausverwaltung Empfehlung kaufen.

Ein guter Ratgeber für Wohnungseigentümer ist eine sinnvolle Sache. Wer besser informiert ist, kann seine Rechte auch eher durchsetzen und möglichen Schaden von der WEG und von sich selbst abwenden!


Als Besitzer einer Eigentumswohnung ist man Teil einer Wohnungseigentümergemeinschaft, was stets mit Rechten und Pflichten einhergeht. Man wird regelmäßig zu den Eigentümerversammlungen eingeladen und kann dort mit der eigenen Stimme an der Verwaltung des Gemeinschaftseigentums mitwirken. Da es um Ihr Eigentum und um Ihr Geld geht, sollten Sie ein grundlegendes Verständnis hinsichtlich der Verwaltung von WEG-Eigentum haben und vor allem Ihre Rechte in der Eigentümerversammlung kennen. Informiert zu sein ist das beste Mittel gegen unseriöse Verwalter, die es auch das Geld der WEG abgesehen haben – aber auch gegen übergriffige Verwaltungsbeiräte oder unzumutbare Miteigentümer mit einem merkwürdigen Rechtsverständnis. Neben einer Recherche im Internet lohnt es sich immer, über einen guten Ratgeber für die Eigentumswohnung in Buchform zu verfügen, der deutlich weiter ins Detail geht, als dies mit einem Blog möglich ist. Nachfolgend finden Sie die Bestseller von Amazon für interessierte Wohnungseigentümer sowie für solche, die es werden wollen!

Empfehlenswerte Ratgeber für Wohnungseigentümer – Die Bestseller!

Bestseller Nr. 1
Das Handbuch für die Eigentumswohnung – Praxiswissen rund um die Themen Kauf, Pflege, Verwaltung von Stiftung Warentest
  • Schaller, Annette (Autor)
  • 240 Seiten - 23.01.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Stiftung Warentest (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Eigentumswohnung: Auswahl und Kauf
  • Haakshorst, Harald (Autor)
  • 192 Seiten - 01.11.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Verbraucher-Zentrale NRW (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Lexikon Eigentumswohnung: Praxiswissen von A bis Z
  • Mundorf, Claus (Autor)
  • 368 Seiten - 28.01.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Verbraucher-Zentrale NRW (Herausgeber)

Werbung

Unterstützung beim Kauf einer Eigentumswohnung: Ein gutes Sachbuch!

Wenn Sie noch nicht Besitzer einer Eigentumswohnung sind, jedoch mit dem Gedanken spielen, eine Wohnung zu kaufen, ist es überaus wichtig, dass Sie bestens informiert sind, bevor Sie den Kaufvertrag beim Notar unterschreiben. Beim Kauf einer Wohnung geht es unter anderem darum, wie sie diese finanzieren können und welche Finanzierungsoptionen Ihnen zur Verfügung stehen. Interessieren Sie sich für eine konkrete Wohnung, möchten Sie natürlich auch wissen, wie gut die Verwaltung der Wohnungseigentümergemeinschaft funktioniert und ob die Instandhaltungsrücklage ausreichend gefüllt ist. Ein guter Ratgeber zur Eigentumswohnung bzw. ein praxisnahes Sachbuch kann hier eine echte Hilfestellung darstellen und Sie zu einem bestens informierten Kaufinteressenten machen, der zu jeder interessanten Wohnung die richtigen Fragen zu stellen vermag. Gerade mit Büchern von Institutionen wie Stiftung Warentest bzw. Stiftung Finanztest oder Wiso kann man eigentlich nicht viel falsch machen und sich gründlich in die Thematik Wohnungskauf einarbeiten.

Empfehlenswerte Ratgeber für den Wohnungskauf!

Immobilienfinanzierung- Die richtige Strategie für Selbstnutzer und Kapitalanleger– Erstfinanzierung, Modernisierung, Anschlussfinanzierung
  • Siepe, Werner (Autor)
  • 208 Seiten - 19.03.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Stiftung Warentest (Herausgeber)
Gebrauchte Immobilien: Häuser und Wohnungen besichtigen, beurteilen, kaufen. Mit praktischen Checklisten
  • Linhardt, Achim (Autor)
  • 152 Seiten - 27.11.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Deutsche Verlags-Anstalt (Herausgeber)
Meine Immobilie finanzieren: Haus oder Wohnung: kaufen, bauen, sanieren
  • Hammer, Thomas (Autor)
  • 180 Seiten - 10.04.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Verbraucher-Zentrale NRW (Herausgeber)

Werbung