Hausmeistertätigkeiten: Die typischen Aufgaben eines Hausmeisters im Überblick

Hier erfahren Sie, was die üblichen Aufgaben eines Hausmeisters sind.

Es dürfte in Deutschland keine Person gegeben haben, die noch nicht in irgendeiner Form mit einem Hausmeister, oder auch Hauswart, in Kontakt gekommen ist. Jede Schule hat mindestens einen oder gleich mehrere Hausmeister, andere öffentliche Gebäude ebenso. Die Bewirtschaftung von einer Immobilie kommt ab einer bestimmten Größe kaum noch ohne einen Hausmeister oder einen Hausmeisterservice aus – ganz gleich, ob es sich um ein Mietobjekt oder um das Gemeinschaftseigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) handelt. Dabei wird der Mehrwert eines Hausmeisters in vielen Fällen leicht übersehen, denn viele Tätigkeiten werden nicht immer direkt bemerkt, tragen jedoch immens zu der Bewirtschaftung und zum Werterhalt einer Immobilie bei. In diesem Beitrag wollen wir Sie über die üblichen Aufgaben eines Hausmeisters informieren.

Hier geht es direkt zur Liste mit Hausmeisteraufgaben
Hier geht es direkt zur Infografik mit Hausmeisteraufgaben
Hier geht es direkt zum Branchenbuch „Hausmeisterservices“

Grundsätzliches zur Dienstleistung / zum Leistungskatalog eines Hausmeisters

Ein guter und zuverlässiger Hausmeister ist eine Bereicherung für eine jede Immobilie. Wohnen und Verwaltern werden so deutlich angenehmer.

Das sind die Vorteile eines Hausmeisterservices.
Wessen Immobilie durch einen guten Hausmeister betreut wird, kann sich glücklich schätzen. Das gilt sowohl für Eigentümer als auch für Vermieter und Mieter.

Die Berufsbezeichnung „Hausmeister“ ist gesetzlich nicht geschützt, sodass es auch keinen entsprechenden Ausbildungsgang für dieses Berufsbild gilt. Viele angestellte und selbständige Hausmeister haben jedoch einen technischen oder handwerklichen Beruf erlernt, sodass sie beste Voraussetzungen zur Wahrnehmung aller klassischen Hausmeistertätigkeiten mitbringen. Mittlerweile haben sich jedoch zahlreiche Kurse und Seminare zur Fort- und Weiterbildung für Hausmeister etabliert, was der zunehmenden Komplexität der zu betreuenden Objekte geschuldet ist. Wichtig für Sie ist, dass ein Hausmeister aufgrund des nicht vorhandenen Ausbildungsganges nicht alle technische Aufgaben erledigen darf. Das Wechseln einer defekten Glühbirne ist natürlich in Ordnung, während beispielsweise der Einbau einer Gas-Therme oder das Verlegen elektrischer Leitungen nicht zulässig sind. Kommen wir nun zu den konkreten Aufgaben, die ein Hausmeister üblicherweise erledigt.

Hausmeistertätigkeiten – Die Übersicht

Je nach Bedarf kann man bei einem Hausmeisterdienst nur wenige Services wie etwa Garten- und Winterdienst oder einen Rundum-Service beauftragen. Die konkrete Ausgestaltung des Vertrages ist in der Regel von der Immobilie und von Ihren Wünschen abhängig. Die Leistungskataloge der Hausmeisterservices variieren jedoch bis zu einem gewissen Maß, sodass es auch darauf ankommt, den passenden Anbieter für Ihre Immobilie zu finden.

Anbei eine Liste mit den üblichen Tätigkeiten eines Hausmeisters, inklusive Beispielen:

Eine Liste mit typischen Aufgaben für einen Hausmeisterservice bzw. -dienst.
Kleinere handwerkliche Arbeiten und Schönheitsreparaturen gehören durchaus zu den typischen Aufgaben eines Hausmeisters. Bei vielen Hausmeisterservices können Sie individuelle Dienstleistungsverträge abschließen.
  • Gewährleistung der Müllabfuhr (termingerechtes Herausstellen und Hereinstellen von Müllcontainern und -eimern)
  • Reinigung und Wartung der Außenbereiche einer Immobilie (Parkplätze, Hof, Wege, Außentreppen)
  • Gartendienst (Mähen des Rasens, Pflege von Hecken, Büschen und Bäumen, Laubkehren)
  • Winterdienst (Schneeräumen, Streuen von Gehwegen und Treppen)
  • Betreuung technischer Anlagen des Objekts (Heizungen, Aufzüge, Tiefgaragen, Schranken, Schließanlagen)
  • Abnahme von Dienstleistungen (Handwerker, Gartendienste) im Auftrag der Hausverwaltung oder des Eigentümers / Vermieters
  • Gewährleistung des Zugangs zu Räumlichkeiten und Außenbereichen des Objekts, sodass Handwerker und andere Dienstleister ihren Auftrag erfüllen können
  • Ablesen und Dokumentieren von Zählerständen (Strom, Wasser, Gas)
  • Durchführender von Wohnungs- und Schlüsselübergaben, inklusive Ausfüllen von Wohnungsübergabeprotokollen und Schlüsselübergabeprotokollen (im Auftrag)
  • Wahrnehmung von Wohnungsbesichtigungen mit Mietinteressenten (im Auftrag)
  • Ansprechpartner bei Nichteinhaltung der Hausordnung (Ansprechen von Mietern, Aufnahme von Beschwerden)

Ein Hausmeister nimmt also nicht nur praktische Aufgaben wahr, sondern kann auch für weniger spezialisierte Verwaltertätigkeiten, z. B. Wohnungsübergaben oder Wohnungsbesichtigungen, eingesetzt werden. Ebenso benötigen Hausmeister in den meisten Fällen gute Kommunikationsfertigkeiten, denn nicht selten werden sie in Streitereien hineingezogen oder müssen auf die Einhaltung der Hausordnung verweisen. Auch bei Konflikten zwischen Mieter und Vermieter oder Hausverwaltung kann es passieren, dass der Informationsaustausch über den Hausmeister erfolgt. Dementsprechend ist es wichtig, dass Sie die vertrauensvolle Aufgabe des Hausmeisters nur in kompetente Hände geben.

Hausmeistertätigkeiten – Die Infografik

Mit dieser Infografik können Sie sich informieren, welche Tätigkeiten ein Hausmeister überlicherweise erledigt.

FAQ zu den Tätigkeiten eines Hausmeisters

Was sind die Aufgaben eines Hausmeisters?

Mit dieser Infografik können Sie sich informieren, welche Tätigkeiten ein Hausmeister überlicherweise erledigt.

Die Aufgaben eines Hausmeisters bestehen in der Pflege und dem Werterhalt von Immobilien und Grundstücken. Ebenso betreut ein Hausmeister technische Anlagen und fungiert teilweise auch als Ansprechpartner. Beispielhafte Tätigkeiten sind Rasen mähen, Winterdienst und kleinere Reparaturen.

Was fällt unter Hausmeistertätigkeiten?

Eine Liste mit typischen Aufgaben für einen Hausmeisterservice bzw. -dienst.

Unter typische Hausmeistertätigkeiten fallen beispielsweise die Treppenhausreinigung, das Rasenmähen, die Durchführung des Winterdienstes oder auch die Erledigung kleinerer Reparaturen. Eine Liste finden Sie hier.

Was darf Hausmeister nicht machen?

Ein Hausmeister ohne entsprechenden Berufsabschluss darf keine zulassungspflichtigen Handwerksarbeiten durchführen. Dazu gehören auch wesentliche Teilaufgaben jener Tätigkeiten, für die eine Eintragung in der Handwerksrolle notwendig ist. So darf ein solcher Hausmeister keine Elektroinstallationen oder Instandsetzungsarbeiten an einer Gasversorgung durchführen.

Wie hoch ist der Stundenlohn eines Hausmeisters?

Nutzen Sie unser Deckblattmuster für Ihre Bewerbung als Hausmeister.

Hausmeister können mit einem Stundenlohn von etwa € 15,00 bis € 17,00 brutto rechnen. Sehr erfahrene Hausmeister können in seltenen Fällen auch Jahresbruttogehälter von über € 40.000 erreichen. Bewerbungsvorlagen für Hausmeister.

Was ist der Unterschied zwischen Hausverwalter und Hausmeister?

Hausverwalter und Hausmeister sind nicht miteinander zu verwechseln. Der Hausverwalter verwaltet eine Immobilie im Auftrag eines Eigentümer oder einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG). Der Hausmeister hingegen erledigt Aufgaben, die der Pflege und dem Werterhalt einer Immobilie dienen.

Sie suchen einen Hausmeisterservice / Gebäudeservice: Nutzen Sie unser Branchenbuch!

Hausverwaltung-Ratgeber.de betreibt ein umfangreiches Branchenverzeichnis. Dazu gehören ebenfalls Listen von Hausmeisterservices nach Städten geordnet.

Auf Hausverwaltung-Ratgeber.de finden Sie ein Branchenbuch mit zahlreichen Hausmeisterdiensten in vielen deutschen Städten.
Sie suchen einen Hausmeisterdienst? Nutzen Sie unser spezialisiertes Branchenbuch.

Es gibt zahlreiche Situationen, in denen man einen neuen Hausmeister/-service benötigt. Eventuell ist man Eigentümer einer WEG und möchte einen entsprechenden Beschluss zur Anstellung eines Hausmeisters auf Minijob-Basis oder zur Beauftragung eines Hausmeisterservices. Dies kann sinnvoll sein, um Aufgaben zu bündeln und im Fazit Geld zu sparen. Ebenso kann man als Eigentümer eines Miethauses und mit der Leistung des gegenwärtigen Hausmeisterdienstes unzufrieden sein. Denkbar ist auch, dass der Vertrag mit einem Dienstleister ausläuft und dieser zukünftig nicht mehr zur Verfügung steht. Ganz gleich, was bei Ihnen der Fall sein mag: Genauso wie beim Wechsel einer Mietverwaltung ist wichtig, rechtzeitig mit der Suche zu beginnen und Angebote bei mehreren Anbietern einzuholen, um diese miteinander vergleichen zu können. Nutzen Sie doch unser Branchenbuch um Hausmeisterservices in Ihrer Stadt / Region zu finden, die über einen für Sie passenden Leistungskatalog verfügen. Dieses ist Teil unseres Branchenverzeichnisses für Immobiliendienstleister mit über 3.500 Einträgen für mehr als 250 deutsche Städte.

Branchenverzeichnis - Hausmeisterservices

 

 

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.