Hausverwaltungen in München

Suchen und Finden Sie eine Hausverwaltung für Ihr WEG-Eigentum in München.

Die bayerische Landeshauptstadt München wird von manchen Menschen als ein großes Dorf angesehen, lässt es sich dort doch sehr gemütlich und gut wohnen. Ein tolles Panorma, die nahe gelegenen Alpen und etliche Biergärten sowie Gastwirtschaften tragen mit Sicherheit zu diesem Bild bei. Dabei ist München von der Größe her alles andere als ein Dorf: Mehr als 1,4 Millionen Einwohner machen München zu der drittgrößten Stadt Deutschlands – direkt nach Hamburg und noch deutlich vor Köln. Gibt es ein Epizentrum des schon seit vielen Jahren anhaltenden Immobilienbooms, so ist es München! Warum aber ist gerade München von den Immobilienpreisen und den Lebenshaltungskosten her so teuer?

Hier geht es direkt zur Liste mit Hausverwaltungen in München

In München verbindet sich bayerisches Lebensgefühl mit den Vorteilen einer modernen Metropole!

Wie kaum eine andere Stadt in Deutschland verbindet München Tradition und Moderne auf eine überaus angenehme Art und Weise. So verwundert es nicht, dass die Lebensqualität in der größten Metropole Süddeutschlands sehr hoch ist.

In München hat man als Eigentümer die Wahl zwischen vielen Hausverwaltungen, die WEG-Verwaltung anbieten.
München verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Von einer Stadtwohnung aus erreicht man alle wichtigen Orte auf recht einfache Weise.

München ist einfach sehr beliebt und die Region ist ein sehr starker Wirtschaftsstandort, mit vielen international erfolgreichen Konzernen und Unternehmen, die München als Standort gewählt haben. Die Stadt ist architektonisch sehr schön und bietet viele ansprechende Orte, um Entspannung vom stressigen Alltag zu finden – ob man nun einen Spaziergang an den Isarauen unternimmt oder eine Brotzeit im gemütlichen Ambiente eines traditionellen bayerischen Biergartens genießt. Urlauber und Freizeitsportler sind von München aus auch schnell in den Alpen und Österreich liegt auch nicht allzu weit entfernt, wenn man an die A8 Richtung Salzburg denkt. Das Autobahnnetz ist sehr gut ausgebaut und die internationale Anbindung ist durch den Flughafen nördlich der Stadt sichergestellt. Ohnehin ist München sehr international ausgerichtet – nicht nur zum jährlichen Oktoberfest, für das München weltweit bekannt ist und welches selbst in den USA oder in Asien gerne nachgeahmt wird. Diese Attraktivität hat seinen Preis und dies gilt insbesondere für die Miet- und Kaufpreise bei Immobilien sowie für die allgemeinen Lebenshaltungskosten.

Der Immobilienmarkt in München: Das Epizentrum des Booms!

Seit mehr als 10 Jahren steht München wegen des dortigen Immobilienmarktes in den Medien. Der Kauf einer Eigentumswohnung ohne besondere Ausstattung ist schon sündhaft teuer.

Hohe Immobilienpreise für WEG-Eigentumswohnungen in München, die einen Verwalter benötigen.
Die Preise für Eigentumswohnungen in München kennen nur eine Richtung: Nach oben. Bei den Geldsummen, die in Münchner Eigentumswohnungen stecken, erwartet man zurecht eine gute WEG-Verwaltung.

Wer vor dem Beginn des Immobilienbooms Ende der 00er Jahre bereits eine Immobilie in München besessen hat, hatte in den darauffolgenden Jahren gut lachen, denn die Preissteigerungen waren und sind noch immer enorm. Hier kann man einfach nur von Wahnsinn sprechen. Die Kaufpreise für eine Eigentumswohnung sind fast doppelt so hoch wie der bayerische Durchschnitt, der den deutschen Durchschnitt schon deutlich überbietet. Der Quadratmeterpreis für eine Wohnung in München liegt aktuell (2020) bei ca. € 8.300,00, sofern man überhaupt noch eine Wohnung zum Kauf findet. Gerade Eigentumswohnungen in München werden immer knapper und die Baubranche kommt der hohen Nachfrage nicht mehr nach. Geht man von einer Wohnung in einer üblichen Größe von 70 qm aus, so kostet diese in etwa € 580.000,00, für die man in anderen Städten und Regionen Deutschlands schon sehr stattliche Häuser bekommt.

Das Mieten in München ist mit einem „normalen“ Gehalt kaum noch möglich. Dabei zieht es immer mehr Menschen in die bayerische Landeshauptstadt, die aufgrund ihrer Attraktivität zurecht als sehr beliebt gilt.

Eine Eigentumswohnung in München verspricht bei guter Verwaltung eine hohe Lebensqualität.
München ist einfach eine tolle Stadt. In den Biergärten der Stadt kann man gut entspannen und das bayerische Lebensgefühl genießen.

Bei diesen Immobilienpreisen ist das Mieten in München natürlich auch keine kostengünstige Angelegenheit. Entscheidet man sich für einen Umzug nach München, so muss man etwas mehr als € 20,00 kalt für eine Mietwohnung ansetzen. Bei der 70 qm-Wohnung bedeutet dies eine monatliche Kaltmiete von € 1.400,00 plus Nebenkosten. Damit man finanziell in München gut zurecht kommt, benötigt man also ein entsprechendes Einkommen oder ein nicht unerhebliches Eigenkapital, wenn man Eigentum erwerben möchte!

Die richtige Hausverwaltung für Ihre WEG in München finden!

Wer eine Eigentumswohnung besitzt, die fast € 600.000,00 wert ist, möchte sein Eigentum in besten Händen wissen. Dabei muss jede Eigentümergemeinschaft einen WEG-Verwalter bestellen und dessen Arbeitsleistung bestimmt, wie gut sich in der Immobilie wohnen lässt und inwieweit der Werterhalt gesichert ist. Dementsprechend müssen Sie Ihrer Hausverwaltung vertrauen und sichergehen können, dass diese eine ordnungsgemäße Verwaltung gewährleistet. Bei den Kaufpreisen und den oftmals damit verbundenen Darlehen kann man als Eigentümer auch kein unnötig hohes Hausgeld gebrauchen.

Die Aufgabe einer WEG-Verwaltung in München ist auch der Werterhalt der Immobilie bzw. des Gemeinschaftseigentums.
Aufgrund des Baubooms gibt es in München auch viele moderne Immobilien. Ziel einer guten WEG-Verwaltung ist vor allem der Werterhalt der Immobilie mit einem vertretbaren Kostenaufwand.

Eine gute Hausverwaltung sichert den Werterhalt einer Immobilie ab und hält das Hausgeld auf einem angemessenen Niveau. Zudem trägt sie zu einer guten allgemeinen Stimmung in der WEG bei. Das ist genau das, was Sie als Eigentümer in München erwarten.

Hier ist die Erfahrung und das Engagement des zuständigen WEG-Verwalters gefragt, der eine kostenoptimierte Bewirtschaftung der Immobilie ermöglichen soll. Dies setzt vor allem ausgeprägte Kenntnisse in den Bereichen Technik, Verwaltung und Administration voraus. Zudem muss ein guter Verwalter und dessen Team in der Hausverwaltung über gute Kommunikationsfertigkeiten verfügen, um ein angenehmes und konstruktives Klima in der Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) zu schaffen. Dank des Immobilienbooms finden sich in München viele Hausverwaltungen, welche expandieren und Neukunden annehmen. Die Kunst für Sie als Eigentümer einer WEG-Wohnung ist es, eine gute und engagierte Hausverwaltung zu finden. Weitere Tipps zur Verwaltersuche für den Bereich WEG finden Sie hier.

Liste mit Hausverwaltungen in München