Hausverwaltungssoftware – immocloud

 

Das Logo von immocloud, einer aktuellen Hausverwaltungssoftware.

1. Überblick zur Software

immocloud ist eine Plattform zur digitalen Immobilienverwaltung, die vor allem für private Immobilienbesitzer und kleinere Miet- oder Sondereigentumsverwalter konzipiert ist. Immocloud unterstützt die gesamte Immobilienverwaltung, angefangen von den Stammdaten eines jeden Objektes mitsamt aller Dokumente über die zugehörigen Mietverhältnisse, die Kommunikation mit den Mietern und die Zusammenarbeit mit Dritten wie dem Steuer- oder Bankberater.

2. Funktionsweise

Die Software ist für jeden einfach zu benutzen und benötigt keinerlei vorheriges Wissen. Sie richtet sich maßgeblich an private Immobilienbesitzer sowie an Miet- und Sondereigentumsverwaltungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Besondere Funktionen

Mit immocloud können viele Prozesse der Verwaltung (teil-) automatisiert werden. So läuft die Mieteingangskontrolle komplett eigenständig im Hintergrund ab, sobald die Bankkonten in der Software hinterlegt werden. Ebenfalls ist es möglich, Schreiben innerhalb von Sekunden per E-Mail, das Mieterportal oder über die Deutsche Post an Mieter oder Dritte zu versenden. Unsere App befindet sich derzeit in Erstellung und steht ab ungefähr Juli 2022 zur Verfügung.

4. Kundensupport

Unsere Experten sind telefonisch, per Chat und E-Mail in der Zeit von 9:00 – 17:00 Uhr erreichbar und unterstützen Sie in sämtlichen Themen. Es ist ebenfalls möglich, individuelle Produktpräsentationen kostenlos zu buchen oder an Webinaren teilzunehmen. Unabhängig davon stehen jedem unsere FAQ zur Verfügung.

Ein Screenshot der Nutzeroberfläche von immocloud.
Hier sehen Sie einen Screenshot der Nutzeroberfläche von immocloud. Es handelt sich um eine Übersichtsseite mit allen Objekten im Bestand.

5. Updates

Es gibt regelmäßige, kostenlose Updates.

6. Testversion

Ja, es wird ein kostenloser und unverbindlicher Testzeitraum von 45 Tagen angeboten.

Hier sehen Sie das CRM-Modul von immocloud.
Mit immocloud steht Ihnen umfangreiche Möglichkeiten im Bereich CRM zur Verfügung.

7. Kosten

Die Kosten richten sich maßgeblich nach der Anzahl der zu verwaltenden Einheiten. Näheres erfahren Sie auf der Preisseite.

Zum Anbieter

Werbung (Affiliate-Link)

Dieser Artikel wurde am 06.04.2022 veröffentlicht.