Immobilienmakler in Duisburg

FInden Sie im Rahmen Ihrer Maklersuche mit unserer Liste einen guten Immobilienmakler in Duisburg.

Duisburg gehört mit etwa 499.000 Einwohnern zu den vielen deutschen Großstädten, die um die halbe Million Einwohner haben und gehört damit auch zu den größeren Städten des Ruhrgebiets nach Dortmund und Essen. Die Stadt liegt dort, wo die Ruhr in den Rhein mündet und sie verfügt über den größten Binnenhafen der Welt. Duisburg ist vom Charme her eine klassische Ruhrgebietsstadt, die optimal an das Verkehrsnetz angebunden ist und den Strukturwandel konsequent verfolgt. Wer also das Ruhrgebiet mit seinem ganz eigenen Charakter mag, ist in Duisburg gut aufgehoben und kann dort Eigentum preisgünstig erwerben. Beim Verkauf einer Duisburger Immobilie sollte man dennoch nichts falsch machen, denn auch hier kann man unter Umständen viel Geld und Zeit verlieren. Somit kann es für Sie sehr sinnvoll sein, einen gute Duisburger Immobilienmakler mit der Vermittlung der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses zu beauftragen, sollte ein Verkauf gewünscht sein. Die Aufgaben eines Immobilienmaklers sind sehr vielfältig und meistens umfangreicher, als man auch den ersten Blick meint.

Hier geht es direkt zur Liste mit Immobilienmaklern in Duisburg

Warum sich der Verkauf einer Duisburger Immobilie über einen Makler lohnt!

Tipps rund um Makler in Duisburg, wenn Sie dort eine Immobilie wie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen möchten.
Ein guter Makler berät Sie beim Immobilienverkauf vor allem in Bezug auf einen geeigneten Kaufpreis. Diesen zu ermitteln, setzt viel Erfahrung auf dem Duisburger Immobilienmarkt voraus.

Schon bei der Frage nach dem Kaufpreis kann man als unerfahrener Immobilienverkäufer gravierende Fehler machen: Setzt man diesen zu günstig an, verliert man bares Geld. Fällt er zu hoch aus, ist die Immobilie für viele Interessenten unattraktiv und sie findet einfach keinen Käufer. Im letzteren Fall muss man dann vielleicht mehrmals den Preis nach unten anpassen und die Immobilie „verbrennt“ dann auf den relevanten Immobilienportalen, was sie für viele potenzielle Käufer uninteressant macht. Ein erfahrener Immobilienmakler kann Sie schon an dieser Stelle mit einer realistischen Wertermittlung unterstützen. Zudem vermag ein solcher, die Vorteile Ihrer Immobilie im Exposé herauszustellen, ohne falsche Erwartungen zu wecken. Aber auch bei Besichtigungsterminen und bei möglichen Preisverhandlungen können Sie sich als Verkäufer auf einen guten Makler verlassen. Die Dienstleistung eines Maklers endet dann meistens mit der Wohnungs- bzw. Hausübergabe, inklusive der Erstellung eines Protokolls. Im Fazit kann es sich für Sie also lohnen, einen Makler zu beauftragen, wenn Sie eine Immobilie in Duisburg verkaufen möchten. Bitte beachten Sie dabei jedoch, dass es gute und leider auch weniger gute oder gar schlechte Anbieter gibt. Daher ist es empfehlenswert, sich vorab mit den Merkmalen seriöser Makler vertraut zu machen, bevor Sie einen Vermittlungsauftrag erteilen.

Tipps zur Maklersuche

Liste mit Immobilienmaklern in Duisburg

Erste Hausverwaltung

Die Erste Hausverwaltung: von Mietern und Eigentümern mit dem Ziel gegründet, Hausverwaltung digital, modern und aus Kundensicht neu zu gestalten. Wir setzen in der Verwaltung..