Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung – Vorlagen & Muster

Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung bestätigt dem Vermieter die positive Zahlungsmoral des neuen Mieters.

Noch ein Blatt mehr auf dem Papierberg  oder tatsächlich eine sinnvolle Angelegenheit, die für Vermieter wie Mieter von Vorteil ist? Die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung erklärt sich vom Begriff her zumindest schon einmal selbst. Ähnlich wie die Vorvermieterbescheinigung gibt eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung Auskunft über die Zuverlässigkeit der Zahlungen, die an den Vermieter entrichtet worden sind. Mit der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung kann ein Mieter dem neuen Vermieter darlegen, dass keinerlei Mietschulden offen sind. Ausgestellt wird die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung vom bisherigen bzw. vorherigen Vermieter.

Werbung

Ist die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung verpflichtend?

Viele Mieter beschließen, eine Mietschuldenfreiheitsbeschleinigung einzuklagen. Aber ist dies überhaupt möglich?

Gibt es eine Pflicht zur Ausstellung der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung für den Mieter.
Pflicht oder nicht? Reicht eine Quittung? Wozu genau ist ein Vermieter verpflichtet?

Muss ein Vermieter die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung nun also ausstellen oder nicht? Nein, muss er nicht. Eine Pflicht zur Anfertigung der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung gibt es nicht! Ein BGH-Urteil vom 30. September 2009 (VIII ZR238/08) besagt, dass niemand dazu verpflichtet werden kann, die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung auszustellen – mehr als eine reine Quittung ist rechtlich nicht einklagbar. Vermieten Sie eine Wohnung, ist es dennoch sehr wohlwollend und positiv, wenn Sie diese Bescheinigung an Ihren Mieter ausstellen. In Gegenden, in denen Wohnraum knapp ist und in denen sich zahlreiche Interessenten auf entsprechenden Wohnraum bewerben, ist eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung üblich. Umgekehrt freuen Sie sich als Vermieter sicher auch, wenn Ihnen ein Mietinteressent beim Besichtigungstermin oder beim Kontakt vorab eine solche Sicherheit bieten kann. Gemeinsam mit den anderen üblichen Bewerbungsunterlagen für eine Mietwohnung rundet die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung die übermittelten Dokumente ab.

Mietschuldenfreiheitsbescheinigung – das ist der Inhalt

Um eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung vollständig anzufertigen, sind einige Inhalte verbindlich, da das Dokument ansonsten wenig Aussagekraft entfaltet. Wenn Sie für Ihren bisherigen Mieter gerne eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ausstellen möchten, sollten zahlreiche Angaben darin zu finden sein, um den Informationsgehalt zu erhöhen. Daher gehört in den Inhalt der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung mindestens:

  • der vollständige Name des ehemaligen Mieters
  • die Wohnungsadresse der angemieteten Wohnung
  • der Zeitraum des Mietverhältnisses
  • die Angabe dazu, dass der Mieter die Miete fristgerecht und regelmäßig sowie vollständig gezahlt hat
  • der vollständige Name und die Adresse des Vermieters, gefolgt von dessen Unterschrift mit Datum und Ort

Dies gilt selbstredend auch für den Fall, wenn Sie Ihrem Vermieter bei (geplantem) Auszug eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung vorlegen möchten, die er nur ausfüllen muss. Es stehen Ihnen am Ende des Beitrages Muster der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung zur Verfügung, die Sie kostenlos herunterladen und anschließend befüllen können.

Wenn Sie als Vermieter um eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung gebeten werden, sollte Sie diese Ihrem ehemaligen Mieter zur Verfügung stellen. Der Wohnungsmarkt ist in Ballungsgebieten wirklich hart umkämpft.

Kosten der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung – alles umsonst?

Ausgestellt vom Vermieter zeigt die Mietschuldenfreiheitsbestätigung zum Nachweis der Bonität muss einen aussagekräftigen Inhalt haben.
Viel Papier und viel Aufwand? Oder doch nur ein schnell zu erstellendes Schreiben, welches eine hohe Bearbeitungsgebühr nicht rechtfertigt?

Ihr Vermieter möchte dieses Dokument nur gegen einen Pauschalbetrag an Sie aushändigen? Sie haben einen ehemaligen Mieter, der unbedingt eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung von Ihnen erhalten möchte? Wenn dieses Dokument ausgestellt werden soll, ist anzumerken, dass es keine gesetzlich festgeschriebene Höhe für die Kosten gibt (Stand Mai 2020).  Da Vermietern ein Aufwand für die Ausstellung der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung entsteht, sind beispielsweise in Ballungsgebieten Kosten von bis zu 50 Euro der Regelfall und werden in der Praxis einfach erhoben. Dies ist auch dann oft der Fall, wenn ein Vermieter auf ein kostenloses Muster für die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung zurückgreift und so den Aufwand deutlich reduziert.

Werbung

Extratipp: Sie wissen, dass Sie als Mieter ohne eine entsprechende Mietschuldenfreiheitsbescheinigung weniger gute Chancen auf dem Wohnungsmarkt haben? Lassen Sie sich im Mietvertrag eine Ausstellung dieses Dokuments – am besten gleich verbunden mit der Festlegung der Kosten – vermerken!

Nachteile der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

Die Nachteile der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung werden oft disktutiert, denn ein Muster ohne Aussagekraft bringt Mietern nichts.
Die Nachteile der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung sind vielfältig – von der fehlenden Zeitraumsangabe bis hin zur weggelassenen Adresse. Achten Sie auf Vollständigkeit, wenn Ihr Vermieter Ihnen eine Mietschuldenfreiheitsbestätigung ausfüllt.

Nachteile gibt es im Zusammenhang mit der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung natürlich auch. Diese ergeben sich daraus, dass es, wie bereits erwähnt, keine Pflicht zur Ausstellung gibt – einige Mietinteressenten fügen sie demnach einfach ihrer Wohnungsbewerbug bei, andere können kein solches Dokument mitbringen oder müssen es nachreichen. Die Begründung des Gerichts, welches sich gegen die Pflicht zur Ausstellung entschied, lautete, dass aus der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung nicht hervorgehe, ob sich der Mieter nicht mit anderen Kosten im Rückstand befindet. Nicht klar ist folglich, ob auch alle Rückstände von etwaigen Betriebskostennachforderungen gezahlt wurden oder ob Teile oder gleich der ganze Kautionsbetrag einbehalten wurden. Nicht jede Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ist zudem eindeutig formuliert, was zu Unklarheiten führen kann.

Alternativen zur Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

Alternativen zur Mietschuldenfreiheitsbestätigung gibt es zahlreiche.
Welche Alternativen zur Mietschuldenfreiheitsbescheinigung sind praktikabel und gängig?

Auch wenn es keine gesetzliche Pflicht zur Ausstellung der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung gibt, sieht der Gesetzgeber etwas anderes vor: Eine Quittung über die gezahlten Mieten ist verbindlich zu erstellen, das regelt § 368 des BGB. Aufgrund der Tatsache, dass auch bei dieser Variante des Zahlungsnachweises ein Aufwand entsteht, ist auch die Ausstellung einer Quittung nicht umsonst. Vermieter können hierfür ebenfalls eine Gebühr verlangen. Aber es gibt durchaus mehr, was Mieter tun können, wenn der ehemalige oder der  Noch-Vermieter keine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ausstellen will oder kann. Es ist schließlich nicht selten so, dass ältere Privatvermieter für einen längeren Zeitraum wegen Krankheit ausfallen können und mit dem fristgerechten Erstellen von Formularen nicht hinterherkommen. Es gibt darüber hinaus, ähnlich wie bei WEG-Verwaltungen, auch Miethausverwaltungen, die kaum auf irgendetwas reagieren und erst nach Monaten Rückfragen beantworten. Beantragen Sie als Mieter, wenn ein Umzug ansteht, die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung möglichst schnell, sodass Sie vollständige Bewerbungsunterlagen für die nächste Wohnung vorweisen können. Wenn nichts mehr geht, können Mieter Ihre einwandfreie Zahlungsmoral durch Kontoauszüge belegen. Zudem ist es üblich, den Bewerbungsunterlagen für eine Mietwohnung eine Schufa-Auskunft beizufügen, um eine entsprechende Bonität nachzuweisen.

Muster der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung – Vorlage als Word-Dokument

Damit es einfach, schnell und reibungslos für alle Beteiligten geht, ist es sinnvoll, auf ein Muster zurückzugreifen. So bleibt der Verwaltungsaufwand gering und überaus überschaubar. Die hier erhältlichen kostenlosen Muster der Mietschuldenfreiheitsbescheinigung im Word-Format sind schnell angepasst und befüllt. Mieter können diese ihrem Vermieter vorlegen oder Sie als Vermieter können das Dokument schnell herunterladen und individualisieren. Die Muster für die Mietschuldenfreiheitsbescheinigung sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Angaben. Benötigen Sie Vorlagen zur Kündigung Ihres Mietvertrages, klicken Sie hier.

Werbung

Download Muster Mietschuldenfreiheitsbescheinigung
Download Muster 2 Mietschuldenfreiheitsbescheinigung
Download Muster 3 Mietschuldenfreiheitsbescheinigung
Download Muster 4 Mietschuldenfreiheitsbescheinigung
Download Muster 5 Mietschuldenfreiheitsbescheinigung
Download Muster 6 Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.