Den Verwalter loswerden: die vorzeitige Abberufung und Kündigung

Tipps, um einen schlechten Verwalter mittels vorzeitiger Abberufung und Kündigung loszuwerden

Es gibt keine Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG), die ohne einen Verwalter auskommt. Per Gesetz muss jede WEG einen Verwalter bestellt haben, der die erforderlichen Aufgaben in der Hausverwaltung wahrnimmt. Dies kann natürlich auch in Form der Selbstverwaltung passieren, wenn ein Eigentümer zum Verwalter gewählt worden ist, viel häufiger ist jedoch die Bestellung eines professionellen Verwalters. Es gibt... Weiterlesen →

WEG Selbstverwaltung: Wenn ein Eigentümer Verwalter ist

Eine WEG kann man auch in Selbstverwaltung durch einen Eigentümer verwalten.

Jede Wohnungseigentümergemeinschaft will verwaltet werden und muss hierzu einen Verwalter bestellen. Meistens handelt es sich dabei um professionelle WEG-Verwalter, welche diese Rolle gegen eine Vergütung übernehmen. Hausverwaltungen betreuen nicht selten mehrere Dutzend oder gar Hundert Eigentümergemeinschaften. Doch gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die man nicht sehr häufig antrifft: Eine WEG in Selbstverwaltung. Dies bedeutet,... Weiterlesen →

Werbung

Achtung: Gesetzesreform des WEG (WEMoG) bringt deutliche Nachteile!

Die Neuauflage des Wohnungseigentümergesetz WEG-E bringt viele Nachteile für Eigentümer und Mieter mit sich und nur wenige Vorteile für WEG-Verwalter.

Der Gesetzesentwurf, der aktuell vorliegt, bring wenige Vorteile – und zwar fast ausschließlich für Verwalter, Handwerker und Bauträger. Mit der Gesetzesnovelle kann Vieles jetzt so werden, wie es aus Verbraucherschutzsicht keineswegs tragbar ist! Wichtige Änderungen im Wohnungseigentumsgesetz wurden seitens der Regierenden seit Jahren verschlafen. Die Folge: Fehlende Transparenz, viele Anfechtungsklagen und überlastete Gerichte und natürlich... Weiterlesen →

Die Eigenbedarfskündigung – Wissenswertes für Vermieter und Mieter

Eine Eigentumswohnung wegen Eigenbedarf kündigen bedeutet zahreiche rechtliche Hürden.

Nur wenige Themen werden so intensiv diskutiert wie die Kündigung wegen Eigenbedarf des Vermieters. Die Kündigungsart ist nur unter Einhaltung aller relevanten rechtlichen Vorgaben zulässig und Vermieter müssen dabei einige Aspekte beachten. Zudem gibt es in Bezug auf die unterschiedlichen Bundesländer, aber auch zwischen den Orten innerhalb eines Bundeslandes große Unterschiede bei den Fristen für... Weiterlesen →

Den Mietvertrag kündigen – Tipps & kostenlose Vorlagen

Den Mietvertrag zu kündigen, ist mit einem kostenlosen Muster ganz einfach und wenig zeitaufwendig.

Was auch immer im Leben dazwischen kommen mag: Ein neuer Job in einer anderen Stadt, der Bau eines Eigenheims oder einfach der Umzug in ein lebhafteres Viertel – manchmal geht es nicht ohne die Kündigung eines Mietvertrages. Beide Parteien, sowohl Mieter als auch Vermieter, sind in der Regel an die dreimonatige gesetzliche Kündigungsfrist gebunden. Welche... Weiterlesen →

Werbung

Die Mieterhöhung nach Modernisierung (§ 559 BGB): Ankündigung, Fristen, Kappungsgrenzen und Härtefälle!

Die Mieterhöhung nach Modernisierung §559 ist für viele Mieter wie Vermieter ein aktuelles Thema.

Schon seit Jahren ist der Immobilienmarkt in Deutschland sehr angespannt, was vor allem an den niedrigen Zinsen sowie an dem kontinuierlichen Zuzug in die Großstädte und Ballungszentren liegt. Dementsprechend steigen die Mieten von Jahr zu Jahr – und ein Ende dieser Entwicklung, auch im Hinblick auf die fortschreitende Urbanisierung und Flächenversiegelung, ist nicht abzusehen. Vermieter... Weiterlesen →

Die Tagesordnungspunkte für die Eigentümerversammlung Ihrer WEG – Infos zu Fristen, Form und Inhalten!

Die Tagesordnungspunkte für die Eigentümerversammlung müssen Sie fristgereicht einreichen, damit eine Beschluss erfolgen kann.

Wenn die Verwaltung, oder, beispielsweise im Fall einer außerordentlichen Veranstaltung, vielleicht auch der Verwaltungsbeirat, zu einer Eigentümerversammlung einlädt, sind zahlreiche Aspekte für die Übermittlung der Tagesordnungspunkte zu beachten. Es geht schließlich im Idealfall darum, dass Beschlüsse rechtssicher gefasst werden und um die Tatsache, dass Wirtschaftspläne oder wichtige Sanierungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum starten können. Ohne Beschlussfassung und... Weiterlesen →

Einen guten Immobilienmakler finden – Tipps zur Maklersuche

Einen guten Immobilienmakler in München, Hamburg, Berlin oder Köln finden, ist gar nicht so einfach, da es viele Immobilienfirmen auf dem Markt gibt.

Wann immer Sie eine Immobilie kaufen oder vermieten möchten oder gar selbst eine Mietwohnung suchen, ist das Thema Immobilienmakler suchen und finden aktuell. In einigen Gegenden geht es sicher auch ganz ohne Maklervermittlung und für viele Eigentümer oder Vermieter ist der Wohnungsverkauf ohne dritte Person einfach zu bewerkstelligen. Wie Sie einen seriösen und guten Immobilienmakler... Weiterlesen →

Wissen Sie, was genau zu den Mietnebenkosten gehört?

Mietnebenkosten für Wohnungen werden oft falsch angesetzt und nicht korrekt berechnet.

Ob von Vermieter– oder Mieterseite – um das Thema Mietnebenkosten ranken sich viele Halbwahrheiten und nicht immer sind die aufgeführten Kosten in der eigentlichen Abrechnung korrekt. Glaubt man den zahlreichen Mietervereinen, kann man davon ausgehen, dass etwa jede zweite Nebenkostenabrechnung Fehler aufweist. Viel Ärger für Mieter wie Vermieter ist damit vorprogrammiert. In der Regel sind... Weiterlesen →

Kennen Sie diese Strategien unseriöser Hausverwalter?

Unseriöse Hausverwaltung im Bereich des WEG tun viel, um jene Arbeit zu vermeiden, die für eine ordnungsgemäße Verwaltung notwenig ist.

Wenn man über mehrere Jahre hinweg Besitzer einer Eigentumswohnung ist, kommt man an dem ein oder anderen Verwalterwechsel kaum vorbei. Jede Wohnungseigentümergemeinschaft benötigt gemäß dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) einen Verwalter – wobei es egal ist, ob man als WEG die Verwaltung selbst in die Hand nimmt oder einen professionellen Hausverwalter bestellt. Professionelle Hausverwaltungen kommen und gehen.... Weiterlesen →